home
    aktuelles
    anderes
    skulpturen
    holz & arbeitsgerät
    man nehme ....
    presse
    impressum & kontakt
    gästebuch
    gallery/images-i
    Baumstamm - Motorsäge - saegenhafte Holzskulpturen
    gallery/mediapool-85-853499-resources-keyvisual-customkey
    gallery/images-i
    gallery/images-i
    gallery/images-i

    Herzlich Willkommen,

    schön, dass Sie mich auf meiner Webseite besuchen!

    Holz,

    das ist genau mein Ding!

    Am Anfang ist es noch ein einfaches Stück Holz ,

    ein grober Klotz,

    den man gerne zu Brennholz hacken würde.

    Aber dann,

    wenn sich Phantasie und Motorsäge am Stamm treffen,

    beginnt die Verwandlung.

    Erst zeigen sich nur grobe Konturen ,

    aber,

    nach und nach,

    werden die Einzelheiten sichtbar,

    bekommen die Skulpturen ein

     "Gesicht",

    wird aus dem gewöhnlichen Holz

    ein unverwechselbares

    Unikat.

    Ich wünsche nun viel Freude beim Blättern auf den Seiten.

    Marco Sütterlin

    "saegenhaft" - Hauptquartier in Ötlingen

    http://freenet.livepages.de/mediapool/85/853499/resources/big_15716779_0_450-600

    - von mir über mich-

    Mein Name ist Marco Sütterlin.

    Ich wurde 1970 geboren und schon immer hat mich Holz in seinen verschiedenen Verwendungen und Formen fasziniert.

    Nach dem Abitur machte ich eine Ausbildung zum Forstwirt und bin diesem Beruf über 20 Jahre gerne treu geblieben.

    Die unklaren beruflichen Perspektiven, die Situation von ForstBW und die Frage nach dem "Wohin?" haben mich dazu bewegt,

    im Mai 2013 eine andere Stelle anzutreten.

    Als Hauswart habe ich auf St. Chrischona eine neue und spannende Herausforderung gefunden, ohne dem Wald allzu fern zu sein.

    Die Motorsäge war ein ständiger Begleiter und so war es nur ein kleiner Sprung,

    um vom Fällen großer Baume

     zum Sägen kleiner Skulpturen zu kommen.

    Erst waren es Stühle und einfache Pilze, dann wurde ich mutiger und mit der Erfahrung und dem Austausch mit

    anderen "Chainsaw-Carvern" wagte  ich mich an immer größere und auch kompliziertere Werke heran.

    Für mich ist es Entspannung pur, mit der Säge dem Holz all die Figuren und Skulpturen zu entlocken und dabei

    einfach die Gedanken fliegen zu lassen.

    Meine Werke entstehen nur mit der Motorsäge und werden roh belassen oder auch geschliffen und behandelt.

    Vielleicht treffen wir uns ja mal irgendwo, bei einer Vorführung .

     .....und wenn ich mal gar keine Lust auf  Wald-Holz-Kunst-Motorsäge habe.......

    gallery/mediapool-85-853499-resources-11891431

         von Rob Carey      

    ....dann gehe ich zum Wandern in die Schweizer Alpen....

    gallery/images-i

    Besucher

    gallery/images-i
    gallery/images-i